U14 Testspiel gegen SV Allerheiligen



Unsere U14 spielte gestern ein Testspiel auswärts beim SV Allerheiligen.


Obwohl einige bisherige Stammspieler fehlten, zeigten unsere Jungs tolle Kombinationen, fanden immer wieder Chancen zum Abschluss vor und dominierten das Spiel über weite Strecken.


Christoph Hartner ist es in Minute 28, der nach wunderbar kombiniertem Spielaufbau, am 16er zur Mitte ziehend 2 Gegenspieler aussteigen lässt und sehr sehenswert und präzise Maß nimmt. Es steht 1 - 0, ein tolles Tor und sehr verdient zu diesem Zeitpunkt.


Die Freude über die Führung währt leider nur fünf Minuten.


Ein Eckball für SV Allerheiligen führt zum Ausgleich. Unsere Jungs sind zu weit weg vom Gegner und agieren nicht konsequent genug und schon steht es 1 - 1.


Auf die Gefahr hin, dass sich unsere Berichte inhaltlich ab diesem Zeitpunkt eines Spiels wiederholen, gibt es zu berichten, dass unsere Jungs ab Minute 38 merklich nachlassen und das Spiel dann auf Augenhöhe weiter verläuft.


Eine Minute vor Schluss dann ein Vorstoß Allerheiligens über rechts, eine weite Flanke, unser Tormann verschätzt sich, kann den Ball nicht unter Kontrolle bringen, der Ball ist im Tor. Es steht 2 - 1 für die Gastgeber. Sekunden später der Abpfiff.


Wieder einmal sehr schade, ein Spiel, das man im Griff hatte, verloren zu haben, ABER dennoch ein großes Ausrufezeichen all derer, die in den letzten Wochen nicht so oft zum Einsatz gekommen sind. Super!


Jetzt geht's ab in die Halle und vor allem zum Fitness- und Konditionsaufbau für das Frühjahr.


Die Leistungen aller Jungs unserer U14 sind vielversprechend für die kommende Frühjahrssaison! Wir freuen uns schon jetzt darauf!




52 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen