U14 Niederlage gegen SV SFL Stallhofen


Gestern kam es in der 3. Runde der U14 Meisterschaft Gebiet West zur Begegnung unserer Mannschaft mit dem SV SFL Stallhofen, dem Vorjahresmeister dieser Liga.


Bedingt durch kurzfristige Ausfälle mehrere Stammspieler, gehen unser Team mit einigen Umstellungen in das Match.


Wissend, dass wir einen der stärksten Ligakonkurrenten begegnen werden, gegen den man im Vorbereitungsspiel in Mooskirchen nur knapp 2 - 3 knapp verloren hatte, war klar, dass das Spiel kein leichtes wird.


Die ersten 10 Minuten laufen eigentlich ganz gut für unsere Mannschaft. Ein Ballverlust am rechten Flügel ermöglicht dem Gegner in Minute 10 einen Konter, der sehr konsequent abgeschlossen wird. Somit steht es 0 - 1 für den SV SFL Stallhofen.


Unsere Mannschaft findet nach dem Verlusttreffer nicht schnell genug wieder ins Spiel, was man leider bereits in Minute 15 mit dem 0 - 2 bezahlt.


Trainer Andreas Aldrian:

Über weite Strecken des Spiels habe ich mein Team auf Augenhöhe gesehen. Wie bereits so oft in dieser Saison, fehlt es meiner Mannschaft an Abgebrühtheit vor dem Tor - ein 2 - 2 wäre heute möglich gewesen.

Nach der Halbzeitpause spielt unsere Mannschaft gut mit, mehr Spielanteil für SV SW Lieboch, gute Chancen, jedoch kein Tor.


In Minute 60 dann die Entscheidung für Stallhofen - der Stallhofener Michael Huber nimmt Maß und stellt auf 0 - 3. Letztendlich ist die Luft draußen, das konsequente Flügelspiel über die schnellen Stallhofner Angreifer, führt in Minute 74 zum 0 - 4, das auch den Endstand in diesem Spiel darstellt.


Nichtsdestotrotz bleibt das obere Play-off das Saisonziel. Dieses ist nach wie vor erreichbar.

 

Kommenden Freitag geht's bereits in die 4. Runde der U14 Liga Gebiet West A:


Gegner SPG NZ Sulmtal/Gleinstätten U14 B

📅 Freitag, 30. September 2022

🕕 18 Uhr

⚽ GSV Arena St.Martin/S.

48 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen