U13 Niederlage trotz guten Spiels




Das heutige Wetter spiegelt am besten den Spielverlauf unserer U13 gegen SU Rebenland/Leutschach wieder!


Mit sehr breiter Brust und sehr guten Spielzügen dominieren wir die ersten Minuten in dieser Partie! Leider können wir mehrere hochkarätige Chancen, darunter zwei 100%ige nicht nützen.


Nachdem eine weitere gute Chance nicht vollstreckt wird, kann Leutschach im Gegenzug das 0 - 1 erzielen. Umschalten von Offensive auf Defensive und das Zweikampfverhalten funktionieren in dieser Situation leider nicht sehr gut. Kurz darauf wieder individuelle Fehler und es steht 0 - 2.


Die Enttäuschung ist unseren Jungs nach dem 0 - 2 ins Gesicht geschrieben. Trotz gut herausgespielter Chancen, kein Torerfolg - somit geht es mit 0 - 3 in die Halbzeitpause.


Aushilfstrainer Robert Wonisch versucht die Jungs während der Pause wieder aufzurichten und zu motivieren, was zu einer kämpferisch und spielerisch guten 2. Halbzeit führt! BRAVO Jungs!


35 Minuten spielen wir in der Hälfte des Gegners, wieder erspielten wir uns eine Torchance nach der anderen. Und trotzdem überwiegen immer wieder Fehlpässe und Ballverluste - so lautet der Endstand 0 - 4.


"Mir tun die Jungs heute persönlich sehr sehr leid, bin selbst etwas gebrochen und habe kurz nach dem Spiel mal eine Minute für mich gebraucht . Ein positives Ergebnis für die Jungs wäre ein Umlegen des „gewissen Schalters“! Da bin ich mir sicher!" so Trainer Robert Wonisch.


Danke an alle Eltern die uns wieder lautstark unterstützt haben!! Kopf hoch Jungs!





36 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen