top of page

Heimsieg für die U12 des SV SW Lieboch

Am vergangenen Samstag spielte die U12 des SV SW Lieboch ihr neuntes Meisterschaftsspiel daheim in Söding gegen Bärnbach. Es war ein aufregendes und erfolgreiches Spiel für unsere jungen Talente, das mit einem beeindruckenden 5:1-Sieg endete.


Von der ersten Sekunde an machten unsere Jungs Druck und wurden schnell belohnt. Samuel wurde im Strafraum gefoult und verwandelte den fälligen Elfmeter selbstsicher zum 1:0. Kurz darauf erzielte unser Verteidiger Dominik das 2:0 mit einem sehenswerten Schuss aus der eigenen Hälfte, der den gegnerischen Torwart überlistete und direkt ins Tor flog.


Nach dieser starken Anfangsphase wurden wir ein wenig nachlässig und Bärnbach konnte auf 2:1 verkürzen. Doch unsere Mannschaft ließ sich davon nicht entmutigen. Sie fanden schnell zurück zu ihrem Spiel und erspielten sich zahlreiche Torchancen, die sie auch in Tore ummünzten.


Ein besonderes Highlight war das Comeback von Daniel, der nach langer Pause wieder auf dem Platz stand und gleich ein Tor erzielte. Es war eine großartige Leistung unserer gesamten Mannschaft.


Trainer Samuel Rad nach dem Spiel:

Ich bin stolz auf die Truppe und freue mich auf das letzte Spiel der Saison in Ligist. Mit voller Konzentration wollen wir dort einen erfolgreichen Abschluss der Meisterschaft erreichen.

Endstand: 5:1 für den SV SW Lieboch. Weiter so, Jungs!



77 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page