Toller U12 Saisonabschluss gegen SV SFL Stallhofen


Von Beginn an agiert unsere Mannschaft sehr giftig, wodurch nach bereits 3 Minuten ein Elfmeter für uns rausgeholt werden kann. Dieser wird verwertet und schon bald darauf steht es 3 - 0. Bravo Kinder!


Durch eine Unachtsamkeit gelingt unserem Gegner aus Stallhofen zwar das 1 - 3, allerdings hält unsere Mannschaft nach wie vor sehr gut dagegen, spielt gut und druckvoll gegen den Ball, und kombiniert super. So kann unsere U12 im Laufe des ersten Drittels auf 4 - 1 stellen.


Das Drittel endet 4 - 2 für uns.


Im zweiten Drittel starten wir an 2 Positionen verändert, sind dadurch nochmal um stärker, was zur Folge hat, dass unsere Kids immer mehr Spielanteile erlangen und unsere Gegner, bis auf wenige Konterchancen, nicht mehr vor das Liebocher Tor kommen. Am Ende des Drittels steht es bereits 12 - 2 für unsere U12.


Im letzten Drittel können unsere Kinder etwas zurückschalten, was den Gegner wieder ein wenig stärker werden lässt. Unsere Kids spielen gute Pässe und versuchen Dinge, die sie sich gegen andere Mannschaften nicht getraut hätten.


Auch das 3. Drittel geht mit 4 - 3 an unsere Mannschaft.


Trainer Robert Freisinger:

"Heute hat man gesehen, dass meine Mannschaft gegen körperlich gleichwertige Mannschaften locker bestehen kann und dass wir wirklich gut aufgestellt sind, wenn wir gegen eine solche Mannschaft spielen. Ich hoffe, dass wir im Frühjahr auch die uns überlegenen Teams ein bisschen mehr ärgern können - dahingehend werden wir über den Winter arbeiten."

Die meisten Tore hat heute Dominik Wabnegg (7 Treffer) erzielt. Als "Man of the Match" kann heute Alex Knopper bezeichnet werden. An Alex ging heute fast kein Ball vorbei, er hat sehr gute Assists geleistet, als auch selbst Tore erzielt.

 

Liebe U12!


Ihr habt eine schwere Herbstsaison hinter Euch und habt nicht nur mit dem Abschluss heute gezeigt, was in Euch steckt. Herzliche Gratulation an jede(n) Einzelne(n) von Euch für Eure beeindruckenden Saison-Leistungen - macht weiter so! BRAVO!


Auch an unseren Trainer, Robert Freisinger, ein herzliches Dankeschön für Deinen tollen Einsatz, Deine ganz besondere Art und Weise, wie Du nun schon seit Jahren für DEINE Kids da bist und wie Du sie trainierst!


Das ist großartig - herzlichen DANK dafür!

 






75 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen