top of page

3 - 2 Sieg gegen Stiwoll



Im heutigen Meisterschaftsspiel der Gebietsliga Mitte traf unsere Mannschaft auf den SV Stiwoll.


In den ersten 15 Minuten stehen beide Mannschaften sehr kompakt, Stiwoll drückt und macht die Räume sehr eng.


Wir schreiben Minute 16, die erste Chance für unsere Mannschaft und Pascal Muratha ist zur Stelle, 1 - 0 für den SV SW Lieboch.


Ab diesem Zeitpunkt haben wir das Spiel im Griff, zweimal laufen wir ins Abseits, ob es wirklich Abseits war, ist zu hinterfragen.


Minute 38: André Schwabl tritt zu einem Freistoß an und versenkt den Ball im Stiwoller Tor, es steht 2 - 0 für uns.


Es sollte noch besser kommen für unseren Rekordspieler. In Minute 41 ein wunderbarer Pass von Bernd Gfrerer in den den Lauf von André Schwabl, der allein vor dem Stiwoller Tor eiskalt verwertet, es steht 3 - 0 für uns.


Mit diesem Ergebnis geht es in die Halbzeitpause.


Im Laufe der zweiten Halbzeit laden wir Stiwoll ein, gefährlicher zu werden, sind teils in der Defensive zu weit weg vom Gegner, viele Eckbälle zeugen davon.


Dennoch kommen wir im Spiel nach Vorne immer wieder gefährlich vor das gegnerische Tor, doch das vierte Tor will nicht gelingen.


In Minute 70 ein Freistoß für Stiwoll, der den Weg ins Tor findet. Es steht 3 - 1.


In Minute 77 wieder Freistoß für Stiwoll, Verwirrung in der Liebocher Abwehr, Tormann Matthias Wacker wird am falschen Fuẞ erwischt und schon steht es 3 - 2, unglaublich, aber wahr, nach dieser ersten Halbzeit.


Resümee der zweiten Halbzeit - wir geben das Spiel zwar aus der Hand, gewinnen letztendlich mit 3 - 2 und haben weitere 3 Punkte am Konto.





128 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page