10 - 0 Sieg gegen ESK Graz - Spielergebnis durch den Steirischen Fußballverband beglaubigt



Ligaportal hat bereits über die Meisterschaftspartie vom Samstag berichtet. Diese wurde in Minute 46 beim Stand von 10 - 0 für uns abgebrochen.


Wir haben uns vorgenommen, das Spiel erst nach Bekanntgabe der Entscheidung bzw. Beglaubigung des Spielergebnisses durch den steirischen Fußballverbandes zu kommentieren.


ESK trat zu diesem Spiel mit 7 (!!!) Spielern inklusive Tormann an. Nach der Verletzung des Tormanns kurz vor der Pause und der Tatsache, dass ESK keine Möglichkeit zu wechseln hatte, hieß es zu Beginn der 2. Halbzeit Spielabbruch. Begründung: die Mindestanzahl an Spielern bei ESK war unterschritten.


Bis vor Kurzem stand nicht fest, wie das Spiel gewertet wird. Selbst eine Neuaustragung stand im Raum. Nun steht aber fest, dass das Spiel mit 10 - 0 für den SV SW Lieboch gewertet wird.


Der SV SW Lieboch bedauert den Spielabbruch letzten Samstag und bedankt sich im selben Atemzug für die Liebocher Fan-Unterstützung.

Es ist eine Tatsache, dass viele Unterhaus-Mannschaften im August das Problem von Urlauben und Verletzungen ihrer Spieler haben. Auch der SV SW Lieboch hat und hatte dieses Problem - z. B. im Spiel gegen SV Übelbach. Das Spielergebnis dort war ganz und gar nicht in unserem Sinne und schmerzt nach wie vor sehr.


Wir freuen uns über die Beglaubigung des Spielergebnisses und gehen mit den ersten 3 Punkten in die 3. Runde gegen den SV Stiwoll.

 

Hier geht's zu den Informationen zum nächsten Spiel am Samstag, 20. August 2022 um 17:00 Uhr:

 

#gemmasvlieboch #svliebochindergebietsliga


199 Ansichten0 Kommentare