Unnötige U14 Niederlage gegen SG Schilcherland


Das Ziel, das obere Play-off zu erreichen, kann unsere U14 vor der letzten Partie, kommenden Sonntag gegen SU Rebenland leider abschreiben. Das Auswärtsspiel gegen SG Schilcherland geht am letzten Samstag nach einer 2 - 0 Führung, noch 2 - 3 verloren.


Zu Beginn der ersten Halbzeit spielt ausschließlich Lieboch - wie auch schon in einigen Spielen dieser Saison. Nach 20 Minuten führt unsere Truppe mit 2 - 0.


Unerklärlicherweise gehen unsere Jungs nach der Führung vom Gas, sind nicht mehr aggressiv im Spiel gegen den Ball, sind nicht nah genug am Gegner und schaffen es nicht, die Bälle im Mittelfeld zu beruhigen und flach zu halten.


Allen Warnungen zum Trotz folgen 2 Chancen für die SG Schilcherland und so steht es zur Halbzeitpause - völlig unnötigerweise - 2 - 2.


Nach einer Kabinenpredigt zur Halbzeit hat unsere Mannschaft wieder mehr vom Spiel. Leider patzt die Verteidigung ein weiteres Mal, was die Hausherren der SG Schilcherland zur 3 - 2 Führung nützen.


Auch die letzten 20 Minuten des Spiels übernimmt unsere Mannschaft das Kommando am Feld, doch es gelingt kein weiterer Treffer.


Durch fehlenden Biss und Konsequenz haben wir zum vermehrten Mal in dieser Herbstsaison das Nachsehen - das obere PLay-off ist wohl verpasst. Schade, schade, wenn man die Tor nicht macht, dann kriegt man sie eben.


Nun geht es im letzten Spiel der Herbstmeisterschaft als Siebtplatzierter der Tabelle gegen die Neuntplatzierte Spielunion Rebenland. Das Spiel findet "zuhause, aber doch auswärts" am Sportplatz Mooskirchen statt, Spielbeginn 13.00 Uhr.



85 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen