top of page

Kampfgeist und Lernmöglichkeiten: Die U12 des SV SW Lieboch gegen die SG Bärnbach-Kainach



Am vergangenen Samstag versammelte sich die U12 des SV SW Lieboch mit vollem Enthusiasmus und dem festen Willen, auf dem Sportplatz in Tobelbad um gegen die SG Bärnbach-Kainach anzutreten. Das Ergebnis spiegelte leider nicht die Hingabe und den Einsatz der jungen Spieler wider.


Das Spiel endete leider mit einer deutlichen Niederlage von 2:12 für unser Team. Trotzdem verdient die Mannschaft Anerkennung für ihren unbeirrbaren Kampfgeist.


Unser Trainer Willi Durigon nach dem Spiel:

"Leider eine deutliche Niederlage gegen einen spielerisch sehr guten Gegner. Unsere Jungs haben alles gegeben und bis zur letzten Minute gekämpft."

Diese Niederlage sollte jedoch nicht als Rückschlag, sondern als wertvolle Möglichkeit zu lernen betrachtet werden. Jedes Spiel bietet die Möglichkeit, Erfahrungen zu sammeln und sich weiterzuentwickeln. Das Team kann aus dieser Partie wichtige Erkenntnisse ziehen, die ihnen in den kommenden Spielen zugutekommen werden.


Die nächste Gelegenheit, das Gelernte in die Praxis umzusetzen, steht bereits bevor. Das nächste Spiel der U12 des SV SW Lieboch findet auswärts in Dobl gegen die SG Kainachtal-Dobl statt. Dieses Spiel bietet eine neue Möglichkeit, sich zu beweisen und auf dem Feld zu glänzen. Das Team wird sicherlich hart arbeiten und mit demselben Kampfgeist antreten, der sie in der letzten Runde ausgezeichnet hat.


Wir wünschen der U12 des SV SW Lieboch viel Erfolg in ihrem nächsten Spiel und freuen uns auf die Leistungen, die noch vor ihnen liegen.

50 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments